Über uns

Als ich 1990 aus Brasilien nach Deutschland kam, empfand ich es als sehr merkwürdig, dass sich die Frauen zwar schön & elegant für Hochzeiten und andere besondere Anlässe kleideten, durch die Strumpfhosen sah man jedoch Haarstoppeln herausschauen. Damals war es auch kein Problem, wenn man selbst in den feinsten und teuersten Kleidern unrasierte Achselhöhlen präsentierte – es gehörte hier zu Lande zur Normalität. Auch in den Bädern und FKK Stränden sah man unfreiwillig auf so manch unschönen Busch.

Als Brasilianerin war ich es schon damals gewohnt, immer glatte, haarfreie Haut zu haben, denn das Waxing war 1990 in Brasilien schon längst Alltag. Auf der Suche nach einem geeigneten Waxing Studio in Berlin, musste ich dann feststellen, dass es so etwas hier überhaupt nicht gab!

Neben meiner beruflichen Ausbildung zur Kauffrau (mit anschliessender kosmetischer Ausbildung) und der Geburt meiner ersten beiden Kinder, recherchierte ich  im Laufe der Jahre sehr viele Quellen, studierte den Markt, und stellte dann fest, dass Waxing in Deutschland eine Marktlücke war, die grosses Potential bot! 1995 spielte ich dann mit dem Gedanken, das erste Waxing Studio in Berlin zu eröffnen. Vorerst habe ich dann 2 weitere Kinder bekommen und mein Projekt weiter nach hinten verschoben. 

Erst im Jahr 2005 habe ich dann endlich die Möglichkeit gesehen, meinen Traum zu verwirklichen. Ich hatte handfeste Ideen und ein Geschäftskonzept, aber leider verfügte ich nicht über das Kapital, ein eigenes Studio eröffnen zu können. Eine langjährige “Freundin” erklärte sich damals bereit, für das fehlende Startkapital einen Kredit bei der Bank aufzunehmen und das Projekt mit mir gemeinsam zu starten. Über 6 Monate lang haben wir nach einem geeigneten Laden gesucht und dann die ersten Depiladoras ausgebildet.  Für Webseite und Flyer mussten neue Texte formuliert, das Thema Waxing mit vielen Promotion Aktionen behutsam den Deutschen näher gebracht werden. Nach einem Jahr Überzeugungsarbeit, Flyer verteilen, waxen & putzen boomte endlich das Geschäft. Waxing war (und ist immer noch) wie eine süsse Chemie, die Menschen glücklich macht.

Nach einer bitteren Enttäuschung durch meine Partnerin, die leider doch keine echte Freundin war, stand ich wieder alleine da. Voller Ideen und wieder ohne gar nichts! Geblieben ist mir aus dieser Zeit nur die Enttäuschung, vier Kinder und der Wille nach vorne zu schauen und weiter zu machen.

Ich habe jedoch weiter an meine  Idee und die Kapazitäten geglaubt, und dank finanzieller Unterstützung meiner Familie aus Brasilien konnte ich meinen Traum erneut in Angriff nehmen. Im Jahr 2007 gründete ich unseren Familienbetrieb – die WAXING COMPANY. Hier wurden & werden sehr viele Nachwuchs Depiladoras ausgebildet, die meist sehr  lange mit uns zusammen arbeiten, bevor sie uns dann in die Selbständigkeit verlassen.

Auf der Suche nach guten Produkten und besseren Dienstleistungen ist dann unsere Tochter-Firma DEPILWAX mit aktuell acht Mitarbeiterinnen entstanden. Wir bieten vielen brasilianischen Frauen die Möglichkeit, ihren ersten Job in Deutschland zu bekommen  und geben auch vielen deutschen Frauen eine Perspektive und die Möglichkeit, etwas Neues zu erlernen.

DEPILWAX konnte sich mit sehr viel Arbeit als erfolgreiches Familienunternehmen am Markt etablieren. In den letzten sieben Jahren wurden bei uns mehr als 40 Profi-Depiladoras  ausgebildet, die mittlerweile ebenso erfolgreich für Waxing- oder Kosmetikstudios arbeiten, oder sich sogar selbständig damit gemacht haben.